Achtung: Dieses Blog ist umgezogen auf die Adresse www.pro2koll.de.
Bitte ändern Sie Ihre Bookmarks entsprechend.



Gute Sache! Wenn man viel nach Videoclips sucht, nervt es, dass man jeden Videohoster einzelnd bearbeiten muss. Und die Videotipps und Channels der jeweiligen Hoster variieren je nach Community und Zielgruppe. Seine geliebten Videolinks zu bookmarken macht ohne Visualität nicht sonderlich Spass. Und was beim Fernsehen das Channelhopping ist, fällt bislang im Internet TV noch etwas schwer. Das der Grund für divmix:

Mit divmix lassen sich Videos von beliebigen Webseiten oder Videohostern an einer Stelle zusammenfassen. Um Videos zu sammel kann man mit einem divmix Account Links zu Videos speichern. Allerdings ist es mit reinen Links noch nicht getan. Die Videos können zusätzlich mit einem Thumbnail, einer ausfühliche Beschreibung und einem Link zu weiteren Informationen versehen werden. Tags gibt es natürlich auch. (via: Weblog der Erfinder von divmix digitaler Film)

[Edit: Es gilt mal wieder: besser erst testen, dann empfehlen. Gerade kurz mal reingetestet und die Usability ist doch noch etwas spartanisch und nicht sonderlich bequem, sondern verbunden mit (für mich zu viel) copy+paste, selbst ein Thumbnail des verlinkten Videos wird nicht automatisch generiert, sondern muss bereits woanders vorhanden sein. Man kann auch keine Freunde speichern, nur deren feeds abonnieren. Da kann man fast besser ein eigenes Video-Weblog als Bookmark-Container betreiben. Aber das kommt vielleicht ja alles noch...]
 





bunt, quietschig und für Kinder: http://www.boohbah.tv/
 




Der neue Sender mit dem alten Programm zeigt ganz früh morgens endlich wieder Northern Exposures / Ausgerechnet Alaska. Nach der Sesamstraße der Jahrgänge '72 - 78 die beste Serie überhaupt. Endlich ein vernünftiger Grund, den Wecker zeitig zu stellen.
 







"Sie haben einen Tumor."


 




Im Alter von 67 Jahren ist der tschechische Schauspieler Jiri Kodet gestorben. In Deutschland wurde er als Hauptdarsteller der TV-Serie «Pan Tau» bekannt.

So die Meldung, die mir vorhin auf dem Radiowecker den Sonntag einläutete.
"Pan Tau" fand ich damals eher doof. War mir vielleicht noch zu abstrakt. Aber bei der Gelegenheit habe ich mal eben gesucht, was eigentlich aus Luzie geworden ist.


(Fotoscan von hier)

"Luzie, der Schrecken der Straße" - ach, von Žaneta Fuchsová hab ich geschwärmt damals. Fast im selben Alter wie ich erlebte sie Abenteuer mit Knetfiguren in der Plattenbausiedlung. Die großen Kinder haben sie verarscht (das kam mir bekannt vor) und als die Wohnung unter Wasser gesetzt wurde, um im Wohnzimmer Schlittschuh zu laufen brach eine kindliche Freude der Anarchie in mir durch.

Als tschechischer Kinderstar hat sie laut imdb noch bis 1989 Sachen gedreht. Auf dieser tschechischen Seite ist erzält, was danach passiert ist: Sie wurde nicht an der Schauspielschule angenommen, wegen mangelndem Talent, hatte mit Restriktionen zu kämpfen wegen dem "anti-kommunistischen" Hintergrund ihrer Familie und hat dann geheiratet und eine Tochter bekommen. Wieder geschieden, heisst sie jetzt Žaneta Bukovská und arbeitet in einer Casting Agentur und gelegentlich als Regieassistentin und übernimmt kleine Nebenrollen. Beim Tschechischen Fernsehen gibts noch ein Interview mit ihr. Leider versteh ich das nicht und für Czech - German gibt es keinen Babelfish, aber vielleicht übersetzt es mir ja jemand?.

so sieht sie heute aus:

 




Vorhin bei dem Fussballspiel mal wieder überlegt, was an Fussball eigentlich so toll sein soll. Im Vergleich zu Baseball, okay, da passiert was. Aber im Vergleich zu Basketball ist Fussball ja wohl ungefähr so öde, wie ein französischer Liebesfilm. Ewig und vier Jahreszeiten wird da umeinander rum dialogisiert, alles wird ausklamüsert, jeder stellt jedem mal ein Bein und es dauert Ewigkeiten, bis mal was passiert und die beiden im Kasten landen. Wenn überhaupt.

Dann doch lieber Roland Emmerich oder so. Am liebsten ein Sport mit irgendwas mit Autos, die brennen oder zumindest umkippen.

Danach habe ich mein Fahrrad fein getuned. Jetzt ist alles top. Sogar mit Licht. Mann, fühl ich mich maskulin heute. Whowwhowwhow.
 




Kann nicht schlafen, sehe die Golden Globes und frage mich, was passiert eigentlich mit all den vorbereiteten aber dann nicht vorgetragenen Dankesreden der Nominierten, aber Nicht-Gewinner? Friedhof der Danksagungen. Hier ruht in Frieden die Dankesrede von Nicole Kidman, die nur die kurze Abmoderation übernehmen durfte.
 




so ein entspannter Fernsehabend ist alles andere als entspannend, wenn die Batterien in der Fernbedienung Mucken machen. Und ich geh jetzt auch nicht mehr ins Tal, neue holen.
 




sexy live webcam

Abteilung: fishing for mehr entschleunigung

via: don
 




Klingeltonwerbung ist ja ziemlich nervig. Ist allen bekannt. Als dieser erste mtv-ton kam, da mit den boys in unterhosen in ihrer ärmlichen wohnung, wars ja noch witzig. Als dann das computeranimierte, tanzende nilpferd kam, ohjeh. Das nilpferd wurd im sommer vom nashorn am strand abgelöst. heute hab ich gesehen, dass sie den ton der ratte verkaufen. die ratte, am anfang des nashorn-spots. hat eigentlich was schön inkonsequentes.

Ich bin übrigens ziemlich genervt davon, dass mein K700 kein vernünftigen klingelton drauf hat. erst hab ich mit so mp3-klingeltönen rumexperimentiert, dann habe ich einige punk und wave midi-dateien aus dem netz gefischt. aber ich erkenn die immer nicht, diese real- und polyphonität ist doch kein rufton. ich will ein feines klingeln eines mobiltelefons, ein nettes klingeln, wo jeder weiss, da klingelt das telefon vom tillmann.

momentan hab ich mit dem telefoneigenen recorder einen klingelton von einem alten handy aufgenommen. das kann aber nicht der sinn des ganzen sein.
 








TRISTESSE DELUXE

» just my private blog.


start | über | themen | klowand | fragen? login
RSS-Feed  Online seit 5336 Tagen auf blogger.de
Letztes Update: Thu, 11.02.2010, 02:15

 
Letzte Aktualisierungen
Blog- und Serverumzug
Nach 2311 Tagen auf blogger.de ziehe ich heute um auf...
by tristessedeluxe (2010/02/11 02:15)
Film: A Serious Man
::: gesehen am 21.1.2010 OmU im Odeon USA 2009 - Regie:...
by tristessedeluxe (2010/01/22 03:22)
...
Das Kind ist jetzt in dem Alter angekommen, in dem...
by tristessedeluxe (2010/01/20 20:14)
Film: Razzia sur la chnouf
:::: gesehen am 17.1.2010 auf arte(Razzia in Paris)...
by tristessedeluxe (2010/01/20 11:39)
Neues Open Source Road...
BMW K100 in Zentralrussland, originally uploaded...
by tristessedeluxe (2010/01/19 22:14)
Meine Social Media Identitäten
Blogroll




Letzte Fotos auf flickr /