Achtung: Dieses Blog ist umgezogen auf die Adresse www.pro2koll.de.
Bitte ändern Sie Ihre Bookmarks entsprechend.



Medienradio.org haben mich zu ihrem heutigen Podcast eingeladen. Das Ganze ist ein noch recht junges Podcast-Projekt von Philip Banse (der auch kuechenradio.org macht), Markus Heidmeier, Thomas Jaedicke und Jana Wuttke, die alle zusammen was mit Breitband auf Deutschlandradio Kultur zu tun haben.

Ich bin gespannt, auf was ich mich da eingelassen habe. Angekündigt wurde mir keine feste Themenagenda, aber dass Stefan Wieduwilt, der Produzent der TV-Sendung Berliner Nachttaxe, kommen wird und eventuell auch Johnny Haeusler (der war nicht da). Kann man also neugierig drauf sein. Los geht's heute (Vatertag) so gegen 21 Uhr, habe ich verstanden ich.

das mp3 zum Download (via medienradio.org )
 




vielleicht werd ich ja bald wieder mehr Audiobloggen? Braucht halt nur einen Muntermacher. Und Themen! Und Vorschläge?
 




knapp 30 Minuten Dogma-Podcasting, ohne Genremuster und Gefühlsschnickschnack: Ich kaufe im Internet einen Flug nach Aachen, weil ich mir da am Samstag eine Opernpremiere im Theater ansehen möchte.

download: podcast_no.3(vom31.1.06)_wenn_du_fliegen_willst.mp3 (26 MB / 28:24 Minuten)
oder einfach meinen feed abonnieren...
 




hatte einen Fahrradunfall, bin zurück aus dem Krankenhaus, soweit alles okay, Schreiben fällt noch etwas schwer, dafür sind podcasts dann doch brauchbar.

anhören: direkter download (12,5 MB / 13:39 Minuten)
oder einfach meinen feed abonnieren...
 




Jajaja, das hab ich mir selber eigentlich etwas anders vorgestellt. Letzte Woche fing ich ja an, mich mal schlau zu machen, was das eigentlich ist und wie das geht mit den Podcasts. Die eigene Motivation war hoch. Inzwischen habe ich die ersten technischen Hürden überwunden und mir einige Sachen in der deutschen Podcastlandschaft angehört. Nun ist das Problem: Das sind ja fast alles richtige kleine Radiosendungen! Das kostet Zeit, um es gut zu machen. Hab ich die? Und habe ich überhaupt was zu sagen? Und schon sinkt die Lust, das selber überhaupt weiter zu verfolgen. Inhalte, Inhalte sind das wichtigste, nicht die Technik. Andererseits hat es schon immer mehr Spaß gemacht, die Modelleisenbahn aufzubauen, als dann mit ihr zu spielen... Einfach machen?

downloaden: tristessedeluxe podcast no.1.mp3 (Tastengeklicker, aufgenommen beim Schreiben dieses Beitrags - 3.6 MB)
 








TRISTESSE DELUXE

» just my private blog.


start | über | themen | klowand | fragen? login
RSS-Feed  Online seit 4941 Tagen auf blogger.de
Letztes Update: Thu, 11.02.2010, 02:15

 
Letzte Aktualisierungen
Blog- und Serverumzug
Nach 2311 Tagen auf blogger.de ziehe ich heute um auf...
by tristessedeluxe (2010/02/11 02:15)
Film: A Serious Man
::: gesehen am 21.1.2010 OmU im Odeon USA 2009 - Regie:...
by tristessedeluxe (2010/01/22 03:22)
...
Das Kind ist jetzt in dem Alter angekommen, in dem...
by tristessedeluxe (2010/01/20 20:14)
Film: Razzia sur la chnouf
:::: gesehen am 17.1.2010 auf arte(Razzia in Paris)...
by tristessedeluxe (2010/01/20 11:39)
Neues Open Source Road...
BMW K100 in Zentralrussland, originally uploaded...
by tristessedeluxe (2010/01/19 22:14)
Meine Social Media Identitäten
Blogroll




Letzte Fotos auf flickr /