Achtung: Dieses Blog ist umgezogen auf die Adresse www.pro2koll.de.
Bitte ändern Sie Ihre Bookmarks entsprechend.





>>>>>>>ELECTRIC LADYLAND<<<<<<<

Umformwerk Prenzlauer Allee 33, 2.HH, Berlin, Ausstellung 24. Juni - 10. Juli 2005, Eröffnung 23. Juni, 19:00

creme de la creme de la scène - wird bestimmt super!
 




für alle, die heute noch nicht wissen, was sie am Abend unternehmen wollen sei diese Veranstaltung ans Herz gelegt: Friedrich Liechtenstein verwandelt heute abend um 22:02 oder um 22:22 den Berliner Fernsehturm für die Dauer seines Liedes "Sparkling Love" (das live auf dem Sender motor fm (UKW 106,8) zu hören sein wird) in den sanft blinzelnden "Sparkling Love Tower". Ansehen kann man das z.B. von der Terasse des Hauses der Kulturen der Welt und danach gibt es noch Festlichkeiten in Kreuzberg. Mehr auf seiner Homepage. Ich kann leider nicht.
 




PanAm LoungeAlso so richtig Westberlin. Europacenter, Zoo, Tauntzien und so. Eigentlich eine Gegend, die für angenehme Abendvergnügungen so gar nicht bespielbar ist. Aber es gibt ja jemanden, deren Job es ist, gut informiert zu sein. In die PanAm Lounge hat Friedrich Liechtenstein eingeladen und gesungen. Merkwürdiger Ort - eine Penthouse-Etage ganz oben im Haus "Eden" in der Budapesterstrasse, die als Lounge eingerichtet ist und seit den späten 60ern scheinbar so belassen wurde. Blick auf den Mercedes-Stern des Europacenters. Das Interieur fühlte sich an wie in einem Fassbinderfilm. Als Besucher fühlt man sich ein wenig als Statist in diesen Räumlichkeiten. Man spührt eine vergangene Zeit. Stewardessen und Flugzeugkapitäne der PanAm sollen hier gechillt haben. Hier ein paar Fotos von der PanAm Lounge Homepage. Und hier Eindrücke according to my cellphone.
 







Blick von den billigen Plaetzen auf den Rote Teppich am Berlinale Palast
zur Erfoeffnung

Folgende Blogs berichten von der Berlinale:

Berlinaleblog (Deutschen Welle)
Cinemaskope (Die Zeit)
festivalblog
filmtagebuch : Berlinale 2005
jumpcut
fast ein blog: das special bei artechock

und natürlich ich...

ausserdem:
filmz.de Linksammlung zur Berlinale
Thomas sein furl-archiv zur Berlinale 2005


Heute noch keinen Film gesehen, sondern etwas kränklich im Bett gelegen. Gegen Abend Akkreditierung abgeholt, die dieses Jahr - sehr schick - nur ein weisses Halsbaendchen haben. Am Potsdamer Platz viel Glanz, viele Kameras, viel Polizei. Karten für A.s Kurzfilmpremiere am Freitag und Samstag sind ausverkauft. Ab ins Bett.


 






Da bei tristesse deluxe Zweifel groß geschrieben werden, hier mal noch ein webcam-feed, geklaut vom Dach des DHM.
 




Die "Schnabel Bar" heisst jetze "Cake"


 




die an den Ampeln so Knöpfe für Fußgänger haben
und Städte, die Innenstädte haben,
sind mir regelmäßig suspekt
 






"Hurra, ich kenn jemanden in Berlin und da kann ich über Silvester billig übernachten!" Ich habe ja noch nichtmal die Sache mit Weihnachten dieses Jahr ganz durchdacht, da lauert schon Silvester und lugt trügerisch um die Ecke. Vorsichtig kündigt sich eben bei mir Besuch an.

Ich hab ja nichts gegen Besuch, muss man sich eben nur ein bisschen einschränken im feierlichen Abgammeln. Wenn man nicht Verwandte oder Bekannte zwischen den Jahren dazu nötigen möchte, noch schnell die Wohnung zu putzen und mit Aufmerksamkeit sowie Delikatessen aufzuwarten, bietet die Pension 11. Himmel eine Alternative für kostengünstige Übernachtungsmöglichkeit in Berlin. Okay, es ist ein bisschen weit draußen, aber dafür exotisch urban: Ein Judendprojekt bietet in einer Marzahner Platte Zimmer an. 3,- Euro die Nacht pro Person inklusive Frühstück. Bettwäsche kostet extra. Da kannste deinen Kindern später noch von erzählen!
 




Supatopcheckerbunny sagt:

(Bild von www.supatopcheckerbunny.de)

Topcheckerbunny antwortet: Das ist seit langem die tiefste Wahrheit die ich gehört habe. Das ist ja so richtig!!!!!
 







Heute hat sich diese lustige Nummer 1 auf der Tüte vom alten Bäcker bei mir vorgestellt: "Guten Tag, ich heiße Bonusheld. Jack Bonusheld."

Der alte Bäcker, wo ich immer meine Streuselschnecken kaufe, hat Konkurrenz bekommen. Und zwar schräg gegenüber. Der Kiosk, wo ich meist Zigaretten hole, hat sein Geschäftskonzept geändert und nennt sich jetzt auch Bäckerei. Das ist sehr schön für mich, jetzt gibt es einen Bäcker, der auch Zigaretten, Bier und Chips im Sortiment hat.
 








TRISTESSE DELUXE

» just my private blog.


start | über | themen | klowand | fragen? login
RSS-Feed  Online seit 5176 Tagen auf blogger.de
Letztes Update: Thu, 11.02.2010, 02:15

 
Letzte Aktualisierungen
Blog- und Serverumzug
Nach 2311 Tagen auf blogger.de ziehe ich heute um auf...
by tristessedeluxe (2010/02/11 02:15)
Film: A Serious Man
::: gesehen am 21.1.2010 OmU im Odeon USA 2009 - Regie:...
by tristessedeluxe (2010/01/22 03:22)
...
Das Kind ist jetzt in dem Alter angekommen, in dem...
by tristessedeluxe (2010/01/20 20:14)
Film: Razzia sur la chnouf
:::: gesehen am 17.1.2010 auf arte(Razzia in Paris)...
by tristessedeluxe (2010/01/20 11:39)
Neues Open Source Road...
BMW K100 in Zentralrussland, originally uploaded...
by tristessedeluxe (2010/01/19 22:14)
Meine Social Media Identitäten
Blogroll




Letzte Fotos auf flickr /